Die 21. Berliner Indoor Meisterschaften

von Juergen Eisner (Kommentare: 0)

Zwei Rüdersdorfer nahmen die Herausforderung der 21. Berliner Indoor Meisterschaften an und stellten sich dem Ergowettkampf im alterwürdigen Kuppelsaal auf dem Berliner Olympiagelände."Toni" Sayder und Jürgen Eisner fuhren zum Berliner Olympiapark.In gewohnt lautstarker Kulisse wurde in einem Lauf, geteilt in Altersklassen,der Wettkampf absolviert.Toni hatte es mit dem Boston-Gewinner Christian Sommer zu tun.Jürgen mußte sich mit zwei Vertretern der Body-Oase Neuenhagen und seinem langjährigen Partner Knut Draeger auseinandersetzen. Mit beachtlichen 3:38,7 hatte Toni aber gegen Christian Sommer keine Chance.Jürgen mit 3:33,6 mußte nur Rainer Bode von der Body Oase ziehen lassen und so sprang der "Vize" 'raus. Das Versprechen wurde auf dem Siegerpodest gegeben, dass wir uns in Schwedt/O. zur Landesmeisterschaft wiedersehen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben