• Trainingslager in Schwerin

    Kinder und Jugendarbeit

    Schon immer wurde die Kinder- und Jugendarbeit in unserem Verein „Groß“ geschrieben.

    Heute trainieren ca. 50 Kinder im Alter von 8 – 18 Jahren in unserem Verein. Dafür stehen uns 6 Trainer und 2-3 Übungsleiterassistenten zur Verfügung, regelmäßig beschäftigen sich 4 Trainer mit den Aktiven.

    Zur Seite

  • Rennrudern

    Rennrudern

    hat eine lange Tradition in Rüdersdorf.
    Die umliegenden Vereine schlossen sich 1930 zur Süd-Ost-Gemeinschaft zusammen und beschlossen die Regatten auf dem Kalksee auszutragen. Dies könnte man als den Ursprung unserer heutigen Veranstaltungen bezeichnen. Die Regatten waren schon damals allgemeine Höhepunkte, wenngleich mit stärkeren öffentlichen Interesse. Gäste wurden mit Kaffee und Kuchen bewirtet und es gab Schlachtenbummler, die ihre Mannschaften lauthals anfeuerten.
    Zur Seite

  • R&S 2014 Schwielochsee Theo DSC05490 a klein

    Wanderrudern

    Text vom Wanderrudern

    Mehr

  • Bild Pararudern

    Pararudern

    Warum normales scheinbar besonders ist

    Als Pararudern wird die Ausübung des Rudersports durch Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderungen bezeichnet. Es spielt dabei keine Rolle, ob die Beeinträchtigung oder Behinderung angeboren oder erworben, temporärer oder dauerhafter Natur ist.

    Der Rudersport wurde ab etwa 1980 für Menschen mit einer Behinderung entdeckt und seitdem in vielen Projekten gefördert.

    Pararudern in Rüdersdorf, eigentlich schon fast immer ein Bestandteil des Vereins
    Eigentlich begann das „Projekt- Rudern für Behinderte“ wie so vieles aus einer Idee, einem Wunsch….

    Zur Seite

Rüdersdorfer Ruderverein

Hier finden sie alle Termine im Überblick, aktuelle Berichte vom Renn- und Wanderrudern bzw. Bekanntmachungen des Vorstands.
Wenn sie unseren Verein das erste mal besuchen, dann sollten sie einen Blick in die ”Historie” werfen dort erhalten sie einen kurzen Überblick über fast ein Jahrhundert Rudern am Kalksee.